streichel mich!

Was kann ich tun, wenn mein Hund hustet?

Husten beim Hund

Es war einmal die kleine Irma, die meinte, im Winter schwimmen gehen zu müssen. Danach musste sie an der Bushaltestelle warten. Das Ergebnis war 10 Tage Husten.

Wenn Hunde Husten haben, husten sie dabei nicht wie wir Menschen *ühü-ühü*, sondern eher als, würde was im Hals feststecken. Er kann trocken oder feucht (mit Auswurf) sein.
Dahinter kann (unter anderem) eine Infektion der oberen Atemwege (zb Rachen-/ Kehlkopfentzündung) oder untere Atemwege (Bronchitis/ Lungenentzündung/) stecken.
Es gibt noch viele weitere Ursachen. Die Diagnose sollte vom TA gestellt werden.

Was kann man zu Hause tun?

  • So wie bei uns: Ruhe, Wärme, trockene Raumluft vermeiden (inhalieren).
  • Fenchelhonig* geben. Mehrmals täglich 1TL
  • Retterspitz „äußerlich“* (das heißt so, gibt's in der Apotheke) auf ein leicht feuchtes Tuch geben und eine halbe Stunde um den Hundehals binden. Dann wieder abnehmen.
  • Schal / Loop* locker umbinden
  • Eibischwurzel. Als Schleimbrei zwischendurch verabreichen, mit Salbei-Tee anrühren. Eibischwurzel wird schon seit Jahrhunderten in der Pflanzenheilkunde als Hustenstiller bei trockenem, hartnäckigen Reizhusten eingesetzt. Hier gibt es gute Sirupe in der Apotheke. Ein Tierarzt kann hierzu beraten.
  • weiches Futter geben, um den Hals nicht zu reizen.
  • Geschirr statt Halsband benutzen

Irma hätte es natürlich am besten geholfen, wenn sie einen Bademantel dabei gehabt hätte oder gar nicht erst schwimmen gegangen wäre…

Lies weiter. Passend dazu: Schneeklumpen am Hund verhindern.

FAQ Husten beim Hund

Ist es schlimm, wenn ein Hund hustet?

Es ist nicht normal, wenn ein Hund hustet. Hustet und würgt der Hund mehrmals täglich, sollte die Ursache gesucht werden.

Ist Honig gut für den Hund?

Fenchelhonig kann bei Husten helfen. Honig enthält natürlich auch viel Zucker.

Welche Medikamente gibt es gegen Husten beim Hund?

Neben den genannten Hausmitteln haben Tierärzte auch speziell für Hunde geeignete Hustenstiller.

Was sind weitere Ursachen von Husten beim Hund?

  • Sodbrennen
  • Herzmuskelerkrankung: DCM (Dilatative Cardiomyopathy)
  • Herzklappenerkrankungen (rötlich-schaumiger Auswurf aufgrund von Lungenödemen) oder trockener Reizhusten durch Kompression der Bronchien, sogenannter Herzhusten

*Affiliatelinks/Werbelinks: Manche Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht. Ich empfehle nur Produkte, von denen ich überzeugt bin. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Lies weiter!

Neuste

Artikel über gesunde Hundeernährung, BARF, Läufigkeit und Krankheiten Foto von Cookie the Pom auf Unsplash
Gastritis beim Hund behandeln

Moro'sche Karottensuppe bei Durchfall

Milchbildung bei Hündinnen

Husten beim Hund

Beliebteste

Fütterung bei Niereninsuffizienz

Wissenswertes zu jungen Hündinnen, Pubertät und Läufigkeit

B-Vitamin-Komplex für Hunde

Mammatumor beim Hund